DWD – Kleines Update der FTP-Struktur

ACHTUNG: Der GDS-FTP-Server wurde zum 15.01.2018 abgeschaltet.

Der DWD hat zum 07.07.17 neue Verzeichnisstruktur zum FTP-Server hinzugefügt in denen CAP-Daten in einer aktuelleren Version liegen. Die bisherige Version funktioniert zwar auch noch, aber wird wohl irgendwann auslaufen. Hauptänderung nach meinem Verständnis ist, dass in der neuen CAP Version 1.2 eine Aktualisierungslogik eingebaut wurde. Das heißt, dass man in den Daten erkennen kann inwieweit eine bisherige Meldung aktualisiert bzw. aufgehoben wurde und welches eine komplett neue Wetterwarnung darstellt.

Da die Aktualisierungslogik in meinen Daten (noch) keinen Sinn macht, da ich immer den IST-Stand ausgebe, habe ich diesbezüglich keine Änderungen durchgeführt. Die Zip-Dateien im FTP-Verzeichnis liegen zusätzlich nun in deutscher und englischer Sprache bereit. Dadurch musste ich den Code zur Auswahl der aktuellsten Zip-Datei wie folgt anpassen:

Im neuen FTP-Verzeichnis „/gds/gds/specials/alerts/cap/GER/COMMUNEUNION_CELLS_STAT/“ wird nun die aktuellste Zip-Datei, die auf „DE.zip“ endet ausgewählt.

Der restliche Code bleibt so wie er ist.

Categories: DWD Unwetter Parser